Ist eine Banane reich an Eiweiß?


Obwohl Bananen sehr kalorienreich sind und ein guter Snack nach dem Training sein können, enthalten sie nicht mehr als 2 Gramm Protein pro Frucht. Das bedeutet, dass Sie als erwachsener Mann fast 100 Bananen essen müssten, um Ihre tägliche Proteinzufuhr zu erreichen.

Warum sind Bananen ein guter Post-Workout-Snack?

Bananen sind eine großartige Mahlzeit nach dem Training, besonders wenn sie mit einem Proteinshake gepaart sind. Sie lassen sich gut mit Shakes kombinieren, denn das einzige, was ihnen zur perfekten Post-Workout-Mahlzeit fehlt, ist Protein.

Bananen enthalten eine moderate Menge an schnell wirkenden Kohlenhydraten, die den Glykogenspeicher Ihres Körpers fast sofort wieder auffüllen. Glykogen hilft Ihrem Körper beim Wiederaufbau von Muskeln, die beschädigt wurden. Bananen sind auch eine großartige Quelle für Kalium.

Bananen sind auch reich an löslichen und unlöslichen Ballaststoffen und halten Sie aus diesem Grund gesättigt, was bedeutet, dass sie verhindern können, dass Sie zu viel essen, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren. Außerdem helfen sie, die Verdauung anzukurbeln, was bedeutet, dass Sie mehr essen können, wenn Sie versuchen, Gewicht zuzulegen.

Die Vielseitigkeit dieser Frucht bedeutet, dass sie sowohl von Menschen gegessen werden kann, die versuchen, ihr Gewicht zu reduzieren, als auch von solchen, die versuchen, Muskeln aufzubauen. Der unraffinierte Zucker aus Bananen wird langsam an den Körper abgegeben, was bedeutet, dass der Verzehr von Bananen helfen kann, den Blutzuckerspiegel zu regulieren.

  Warum machen Protein-Shakes Sie kacken?

Der hohe Gehalt an Kalium, der in Bananen enthalten ist, ist äußerst gesund für Ihre Nieren und Ihr Gehirn. Reife Bananen sind auch reich an Antioxidantien. Diese Frucht fördert nicht nur das Muskelwachstum aufgrund des von ihr verursachten Anstiegs des Glykogenspiegels, sondern auch die Knochengesundheit, da Kalium die Ausscheidung von Kalzium im Urin verlangsamt.

Bananen können mit Proteinpulver gemischt werden

Alle Proteinpulver-Geschmacksrichtungen mischen sich perfekt mit Bananen und ergänzen sie zu dem ultimativen Post-Workout-Snack voller Ballaststoffe, unraffiniertem Zucker und Protein. Erwägen Sie, sich einen Bananen-Smoothie mit Ihrem Protein zu machen. Wenn Sie auf der Suche nach zusätzlichen Kalorien sind, könnten Sie sogar eine halbe Tasse Milch dazugeben und den ultimativen Weight Gainer zu sich nehmen.

Erdnussbutter ist ein weiteres gesundes Lebensmittel, das Bananen genauso gut ergänzt wie Proteinpulver. Sie ist sowohl fett- als auch eiweißreich und enthält keine Kohlenhydrate.

FAQ

Machen Bananen dick?

Es gibt keinen schlüssigen Beweis dafür, dass Bananen zu Ihrem Bauchfett beitragen. Bananen sind nahrhaft und können zu jeder Diät hinzugefügt werden. Unreife Bananen sind reich an resistenter Stärke und können sogar die Gewichtsabnahme fördern. Doch unabhängig davon, ob Sie gesundes Obst und Gemüse essen, wenn Sie zu viele Kalorien zu sich nehmen, werden Sie immer zunehmen.

Welche Früchte sind gut für die Gewichtszunahme?

Avocados sind reich an Fett und Vitaminen und können Ihnen den Schub geben, den Sie brauchen, um Ihre tägliche Kalorienzufuhr zu erreichen. Mango ist eine weitere Frucht, die Sie in eine gesunde Ernährung einbinden können, die hoch an gesunden Kalorien ist. Sie ist auch eine gute Quelle für Kupfer und Vitamin A, B und E. Sie können Avocados und Mangos in Smoothies und einfach als Mittagssnack verwenden.

  Ist es in Ordnung, Eiweißshakes auf nüchternen Magen zu trinken?

Was ist die beste Frucht für die Gewichtsabnahme?

Zweifelsohne sind Grapefruits und Äpfel die am häufigsten genannten Früchte für die Gewichtsabnahme. Eine ganze Grapefruit enthält weniger als 80 Kalorien und liefert mehr als 100% Ihres Vitamin C für den Tag. Sowohl Äpfel als auch Grapefruits haben einen niedrigen glykämischen Index, was bedeutet, dass sie den Zucker nur sehr langsam in Ihr Blut abgeben. Dies ist großartig, um Ihren Appetit während des Tages zu zügeln.

Benutzerkommentar über Bananen

Der Verzehr von Bananen kann Ihre Gesundheit verbessern

Eine Banane enthält eine hohe Menge an Kalium und Eiweiß, die für die richtige Funktion unseres Körpers unerlässlich sind. Die Banane ist eine essbare, stachelige, orangerote Frucht mit dem wissenschaftlichen Namen "Morus capitate", die von mehreren Arten großer, krautiger Blütenpflanzen aus der Familie der Musa kultiviert wird: In Mittel- und Südamerika sind Bananenstauden weit verbreitet, in anderen Regionen sind Bananenpalmen die gängige Alternative. In einigen tropischen Regionen werden Bananen als Gemüse verwendet, in anderen als Frucht zum Verzehr, in wieder anderen als Süßungsmittel für viele Gerichte, darunter Smoothies, Eis und Säfte. In Desserts wird die Banane oft mit Erdnussbutter kombiniert, um "Bananensplits" oder Eis mit Sahnegeschmack herzustellen.

Obwohl nicht viel über das menschliche Verdauungssystem bekannt ist, deutet das, was wir über die Banane wissen, darauf hin, dass sie nicht besonders effizient bei der Aufnahme von Nährstoffen ist, vor allem von Vitaminen und Mineralien. Was jedoch bekannt ist, ist, dass Bananen helfen können, die Ballaststoffzufuhr in der Nahrung zu erhöhen, die sonst vielleicht fehlt. Darüber hinaus können Bananen helfen, den Insulinspiegel des Körpers zu regulieren, den Hauptregulator des Blutzuckerspiegels.

  Wie erhöhen Sie das Protein in Backwaren?

Bananen sind reich an Ballaststoffen und Eiweiß, aber ihnen fehlen erhebliche Mengen an Vitamin c und Kalium. Dies ist der Grund, warum Obstkuchen (Füllung) oft für diejenigen empfohlen wird, die wenig Kalium haben. Der Verzehr von Bananen kann jedoch die Aufnahme von Vitamin C (weshalb das Müsli manchmal im Mittagessen enthalten ist) und Kalium verbessern. Interessanterweise haben Forschungen ergeben, dass der Verzehr von Bananen auch dazu beitragen kann, das Krebsrisiko zu senken. Es gibt Hinweise darauf, dass der Verzehr von Bananen helfen kann, Dickdarmkrebs, Speiseröhrenkrebs, Nierenzellkarzinom und Enddarmkrebs zu verhindern. Obwohl mehr Forschung erforderlich ist, um diese Behauptungen zu unterstützen, ist diese Nachricht ein Schritt in die richtige Richtung, da der Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Antioxidantien sind, helfen kann, solche Krankheiten zu verhindern und Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern.

ProteinGuy

Wir alle brauchen Eiweiß, um Muskelmasse und Kraft zu erhöhen. Wir alle brauchen Muskeln. Ich fand Molekularbiologie, Biochemie und Genetik schon immer interessant, und ich möchte wirklich verstehen, wie Nährstoffe uns beeinflussen.

Neuer Inhalt

de_DE