Wie macht man Proteinpfannkuchen?


Wie macht man Proteinpfannkuchen?

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Frühstücksartikel sind, sollten Sie unbedingt ein paar Protein-Pfannkuchen ausprobieren. Die Zubereitung von Proteinpfannkuchen ist eine großartige Möglichkeit, eines der beliebtesten Frühstücksgerichte der Amerikaner zu essen und gleichzeitig hochwertiges Protein zu sich zu nehmen. Das Gute daran ist, dass die Zubereitung von Protein-Pfannkuchen überraschend einfach sein kann, je nachdem, wie kompliziert Sie wollen.

Basic Protein Pfannkuchen

Einfacher geht es nicht. Sie benötigen:

  • 2 Eier
  • 2 Messlöffel (40 g) Vanille-Eiweißpulver
  • 1 Teelöffel (5 g) Backpulver
  • 6 Esslöffel (90 mL) Wasser oder Mandelmilch
  • Kochspray, Butter oder Kokosnussöl

Als nächstes werden Sie:

  1. Mischen Sie alle Zutaten in einer Schüssel
  2. Bereiten Sie eine Bratpfanne oder einen Topf mit Spay, Butter oder Öl vor
  3. Pfanne für 1-2 Minuten erhitzen
  4. Messen Sie Ihre Pfannkuchen ab und geben Sie sie in die Pfanne
  5. Sobald der Teig an der Oberseite zu blubbern beginnt (ca. 3-4 Min.), wenden Sie ihn
  6. Garen Sie die andere Seite für weitere 3-4 Minuten

Dies wird die Basis für die meisten Ihrer anderen Pfannkuchen sein. Wenn Sie mit dem Backen dieser Pfannkuchen vertraut sind, können Sie zu interessanteren Varianten übergehen und andere Aromen, Früchte und mehr hinzufügen.

Bananen-Crunch-Pfannkuchen

Dies ist ähnlich wie die grundlegenden Proteinpfannkuchen mit ein paar Ausnahmen:

  • Verwenden Sie die Milch nicht
  • 1 Banane hinzufügen
  • 1/4 Teelöffel Backpulver hinzufügen
  • 1/4 Teelöffel Salz hinzufügen
  • 1/8 Teelöffel Zimt hinzufügen
  • Müsli nach Belieben hinzufügen
  Gibt es einen Proteinriegel ohne Nüsse?

Sie führen dann die Kochanweisungen auf die gleiche Weise aus wie bei Ihren grundlegenden Proteinpfannkuchen. Wie Sie sehen, wurde die Milch durch eine zerdrückte Banane ersetzt. Sie können das Gleiche mit wirklich allem machen, was Sie wollen. Versuchen Sie auch, Blaubeeren oder dunkle Schokoladenchips hinzuzufügen! Das Hinzufügen von Granola gibt den Pfannkuchen einen schönen Crunch.

Eine noch gesündere Option

Vielleicht brauchen Sie einfach eine gesündere Option, aber nicht so viel Protein. Versuchen Sie stattdessen dies:

  • ¼ Tasse roher Hafer 
  • ¼ Tasse fettfreier Hüttenkäse 
  • ½ Messlöffel Banane oder Vanille-Proteinpulver 
  • ½ Tasse Eiweiß 

Mischen Sie alle Zutaten zusammen und kochen Sie sie auf die gleiche Weise wie oben beschrieben. Dies wird ein sättigendes Frühstück mit Vollkorn-Haferflocken und ein paar Eiweißquellen sein.

Vanille-Karamell-Protein-Crepes

Hierfür benötigen Sie:

  • ⅔ Tasse gemahlene Haferflocken 
  • 2 Messlöffel Vanille-Karamell-Proteinpulver 
  • 1 Tasse Mandelmilch 
  • 1 Prise Kochsalz 
  • 2 Eiweiß 
  • 1½ Teelöffel Kokosnussöl 

Dann haben Sie es erraten: mischen und kochen Sie wie oben beschrieben. Diese geben Ihnen einen befriedigenden Vanille-Karamell-Geschmack und haben eine dünnere Konsistenz als die fluffigeren Pfannkuchen oben. Daher kann die Kochzeit kürzer sein.

Endlose Optionen

Das Hauptziel ist es, aus den Zutaten einen Teig mit ähnlicher Konsistenz herzustellen, damit sie richtig kochen können.

Wie Sie sehen können, können Sie buchstäblich den gleichen Prozess mit fast alles, was Sie wollen wiederholen. Fügen Sie Haferflocken, Müsli, Nüsse, Mandeln, Erdnussbutter, Obst oder was auch immer Sie sich vorstellen können. Ihre Kreativität ist wirklich das einzige, was Sie stoppen.

Wie schmecken Proteinpfannkuchen?

  Ist ein Proteinshake ein gutes Frühstück?

FAQs zum Thema Eiweiß und Frühstück

Wie viel Protein sollte ich essen?

Die RDA, oder empfohlene Tagesdosis, ist auf 0,8 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht festgelegt. Wenn Sie Sport treiben oder Gewichte heben, sollten Sie etwa 1,4-2,0 Gramm pro Kilogramm zu sich nehmen.

Was sind andere eiweißreiche Frühstückslebensmittel, die ich essen kann?

Es gibt eine ganze Reihe verschiedener Lebensmittel, die Sie zum Frühstück essen können, um Ihre Proteinzufuhr zu erhöhen.

  • Trinken Sie ein Glas Milch
  • Genießen Sie ein paar Eier
  • Fleisch und Käse zu einem Omelett hinzufügen
  • Kochen Sie etwas kanadischen Speck

Wie viel Protein sollte ich zum Frühstück essen?

Es gibt keine feste Menge. Um jedoch sicherzustellen, dass Sie Ihre tägliche Proteinzufuhr erhalten, wollen Sie nicht zu kurz kommen. Daher sollten Sie versuchen, mindestens 20 Gramm Eiweiß zu essen.  

Wie macht man Proteinpfannkuchen?

Benutzerkommentar zum Essen von Proteinpfannkuchen

Warum ich Protein-Pfannkuchen liebe

Wenn Sie daran interessiert sind, Muskeln aufzubauen und Gewicht zu verlieren, dann habe ich ein Geheimnis für Sie; es dreht sich alles um Protein-Pfannkuchen. Ja, Sie haben mich richtig gehört. Sie sind ein ausgezeichneter Weg, um Ihre Bodybuilding-Protein-Aufnahme in zu bekommen.

Und wenn Sie das mit den gesundheitlichen Vorteilen kombinieren, die diese Arten von Lebensmitteln zu bieten haben, erhalten Sie einen Gewinner! Der einzige Nachteil, den Sie finden werden, ist, daß es eine Weile dauern kann, sie zu kochen und manchmal dauert es Stunden, sie zuzubereiten.

Was brauchen Sie also, um Protein-Pfannkuchen zu machen? Sie werden Eier, Pfannkuchenmischung und Frischkäse benötigen. Dies sind die wichtigsten Komponenten, die Sie in Ihrem hausgemachten Frühstück haben müssen. Um zu beginnen, müssen Sie die Eimischung mit den Händen verrühren.

  Ist Proteinpulver besser mit Milch oder Wasser?

Anrühren der Pfannkuchenmischung

Geben Sie die verquirlten Eier in Ihre Rührschüssel und geben Sie dann die Pfannkuchenmischung hinein. Als Nächstes bestreichen Sie den Frischkäse und fügen dann die gewünschte Menge an Eiweiß hinzu - fertig.

Wie bei jeder Art von Nahrung, die Sie in Ihren Körper aufnehmen, ist es sehr wichtig, die Etiketten der Inhaltsstoffe zu lesen, bevor Sie sie in Ihren Körper aufnehmen.

Bei Protein wollen Sie nicht viel davon essen, weil es zu lange dauert, bis es in eine verwertbare Form aufgespalten ist. Proteinpfannkuchen sind eine großartige Möglichkeit, Ihrem Körper das notwendige Protein zuzuführen und es gleichzeitig bequem zu essen.

ProteinGuy

Wir alle brauchen Eiweiß, um Muskelmasse und Kraft zu erhöhen. Wir alle brauchen Muskeln. Ich fand Molekularbiologie, Biochemie und Genetik schon immer interessant, und ich möchte wirklich verstehen, wie Nährstoffe uns beeinflussen.

Neuer Inhalt

de_DE