Wie schleicht man sich Proteinpulver ein?


Wie schleicht man sich Proteinpulver ein?

Die Erhöhung Ihrer Proteinzufuhr ist ohne Proteinpulver keine leichte Aufgabe. Wenn es Ihnen schwerfällt, Ihr tägliches Proteinziel zu erreichen, könnten Sie zusätzlich zum Trinken eines Proteinshakes am Morgen oder nach dem Training versuchen, Proteinpulver zu Backwaren, Smoothies und beim Kochen hinzuzufügen.

Wie Sie Ihre Proteinzufuhr mit Eiweißpulver steigern können

Einige Proteinpulver sind sehr vielseitig in Bezug auf ihre Verwendungsmöglichkeiten. Nicht aromatisierte Proteinpulver können in einer Vielzahl von Rezepten sowohl in herzhaften Gerichten als auch in Backwaren verwendet werden. Während Schokoladen- und Vanille-Proteinpulver hauptsächlich in Smoothies und süßen Backwaren verwendet werden sollten.

Proteinpulver kann als teilweiser Ersatz für traditionelles Mehl verwendet werden. Wenn Sie ⅓ des Mehls in einem Rezept durch geschmacksneutrales Proteinpulver ersetzen, erzielen Sie großartige Ergebnisse in Bezug auf die Konsistenz der Mischung, während Sie gleichzeitig einen Teil der Kohlenhydrate im Rezept eliminieren und durch reines Protein ersetzen.

Abgesehen davon können Smoothies, Omeletts, Pfannkuchen und sogar manche Cremesuppen ein wenig Proteinpulver gebrauchen, um sie dichter zu machen und Ihren Proteingehalt für den Tag zu erhöhen.

  Warum machen Protein-Shakes Sie kacken?

Steigern Sie Ihre Proteinzufuhr mit eiweißreichen Lebensmitteln

Proteinpulver ist großartig, aber den Großteil Ihres Proteins aus Shakes zu konsumieren, wird von keiner Gesundheits- und Ernährungsorganisation empfohlen. Sie sollten anstreben, dass der Großteil Ihres Proteins aus echten Nahrungsquellen stammt und Proteinpulver nur als Ergänzung, nicht als Ersatz verwendet wird.

Proteinreiche Lebensmittel, die Sie in Ihre Ernährung einbauen können, sind Eier, Lachs, Thunfisch, Hühnerbrust, mageres Rindfleisch, Mandeln, Tofu, Kichererbsen und viele andere. All diese können über Gerichte verteilt werden, sowie zwischen den Mahlzeiten und können in einer guten Kombination mit gesunden langsam verdaulichen Kohlenhydraten und Fett aus pflanzlichen Quellen verwendet werden.

Trotz ihres hohen Eiweißgehalts sollten Sie es vermeiden, zu viel rotes Fleisch wie Burger, Hot Dogs, Würstchen und mehr zu essen. Der Hauptgrund dafür ist der hohe Anteil an tierischen gesättigten Fetten und Transfetten, die Ihren Cholesterinspiegel im Blut in die Höhe treiben.

Ungesättigte Fette hingegen sind sehr gesund und sollten in Ihre ausgewogene Ernährung eingebaut werden. Sie finden sich in Gemüse und Fisch wie Lachs und Thunfisch.

FAQs zur täglichen Proteinzufuhr

Wie bestimme ich, wie viel Protein ich pro Tag benötige?

Abhängig von Ihrem Aktivitätsniveau benötigen Sie zwischen 1,2 und 2 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht, um Muskeln aufzubauen. Das bedeutet, wenn Sie ein 80 kg schwerer Mann sind, benötigen Sie im Durchschnitt etwa 160 Gramm Protein pro Tag, um effektiv Muskeln aufzubauen. Natürlich müssen Sie auch Kohlenhydrate und Fette im Verhältnis zu Ihrem täglichen Kalorienziel zu sich nehmen.

  Sind Kichererbsen eine gute Proteinquelle?

Wie viel Protein sollte ich pro Mahlzeit essen?

Studien zeigen, dass unser Körper im Durchschnitt bis zu 40 Gramm Protein pro Mahlzeit verdauen kann. Es wird empfohlen, sich an dieses Limit pro Mahlzeit zu halten und zu versuchen, Ihre Proteinzufuhr über den Tag zu verteilen. Denken Sie daran, dass zwischen 20 und 30 % Ihrer täglichen Kalorien aus Proteinquellen stammen sollten.

Wie schleicht man sich Proteinpulver ein?

Benutzerkommentar zum Einschleichen von mehr Protein

Wie man mehr Proteinpulver bekommt

Wenn Sie danach suchen, wie Sie mehr Proteinpulver bekommen, als Sie derzeit in Ihrem Körper haben, werde ich Ihnen einige einfache Möglichkeiten zeigen, wie Sie dies erreichen können. Dies ist eine sehr wichtige Sache, die Sie beachten sollten, da Sie vielleicht nicht erkennen, wie einfach es ist, dies aus Ihrem Proteinpulver herauszuholen.

Eine Sache, die Sie über Proteinpulver erkennen müssen, ist, dass Sie nicht einfach nur einen Löffel davon in den Mund schütten und dann anfangen zu essen. Sicher, es wird gut schmecken und es kann sich tatsächlich gut anfühlen, aber das ist nicht die Art, wie Sie es verwenden sollten.

Eiweißpulver ist eine wirksame Ergänzung

Es ist eine sehr effektive Ergänzung, aber wenn Sie nicht wissen, wie man es richtig zu verwenden, können Sie tatsächlich mehr Schaden für Ihren Körper als gut verursachen. Wenn Sie wissen wollen, wie Sie mehr Proteinpulver bekommen, ist das erste, was Sie tun müssen, um den Prozess besser zu verstehen.

Ein Weg, um zu lernen, wie man mehr Proteinpulver bekommt, ist, das Pulver einfach direkt aus der Dose zu konsumieren. Dies wird Sie mit viel mehr Protein versorgen, als wenn Sie nur die Flocken auf der Tüte des Pulvers essen und es wird auch Ihren Körper sofort auf den Weg bringen, mehr Protein zu bekommen.

  Was ist die beste Protein-Pfannkuchen-Mischung?

Dies ist auch eine viel gesündere Alternative für viele Menschen, die auf eine Proteinpulver-Diät gehen, da diese Methode Ihnen mehr Nährstoffe aus Ihrem Pulver als die anderen Methoden geben wird.

ProteinGuy

Wir alle brauchen Eiweiß, um Muskelmasse und Kraft zu erhöhen. Wir alle brauchen Muskeln. Ich fand Molekularbiologie, Biochemie und Genetik schon immer interessant, und ich möchte wirklich verstehen, wie Nährstoffe uns beeinflussen.

Neuer Inhalt

de_DE